Orientierungstage und Erstifahrt 2015

Wie jedes Jahr wollen wir als studentische Fachschaftsinitiative den neuen Erstsemestern den Studienbeginn durch unsere Orientierungstage erleichtern und euch mit allen nötigen Informationen zum Semesterstart versorgen. Dazu laden wir euch erstmal zu einem gemütlichen Frühstück ein, bei dem ihr uns und eure zukünftigen Kommiliton_innen kennenlernen könnt. Gut gestärkt erklären wir euch dann was es u.a. mit Campus Management, dem Mentoring Programm, ABV, LBW, Zedat und allen möglichen anderen „wichtigen“ Dingen an der FU auf sich hat.

Dazu beantworten wir die Fragen, die euch auch sonst so unter den Nägeln brennen.
Kommt einfach am 08.10 im Raum A125 und dem Flur davor (FMI, Koserstr. 20) vorbei, wir freuen uns auf euch!

Das genaue Programm gibt es hier: Flyer_O-Tage_2015

Vom 29.10. bis zum 01.11.2015 geht‘s dann auf die traditionelle Erstifahrt ins schöne Wernsdorf am Berliner Stadtrand!

Wir wollen jedoch keine reine „wie überstehe-ich-mein-erstes-Semester-Fahrt“ mit euch machen, sondern auch inhaltlichkontrovers mit euch diskutieren und vor allem Spaß haben. In verschiedenen Workshops wollen wir uns Themen wie Hochschulpolitik, Gender,„UniBluff“ und Erinnerungsdiskursen widmen. In einem Streetart-und einem Improtheater-Workshop könnt ihr euch danach austoben und groben Unfug machen. Aber auch für eure eigenen Themen ist genug Platz. Beim gemeinsamen Kochen und Feiern bleibt zudem noch ausreichend Zeit zum Quatschen und gegenseitigen Kennenlernen.

Wie kannst du dabei sein?
Schreib einfach an fsigeschichte@riseup.net und komm zum Vortreffen, das am 27.10.2015 ab 18.00 Uhr im H48 stattfindet (Hermannstr. 48, bei Projektraum klingeln und dann über den 2. Innenhof und in den 1. Stock) und dich mit allen überlebenswichtigen Infos versorgt. Die Fahrt kostet samt Verpflegung, Übernachtung und allen anderen möglichen Sachen 30€, am Geld soll’s aber nicht scheitern…Bei weiteren Fragen kannst du dich vertrauensvoll an die Mail-Adresse der FSI wenden, oder einfach mal im Histo-Café (A112) vorbeikommen, da findest du auf alle Fälle eine_n Ansprechpartner_in.

Die Busse nach Wernsdorf sind nicht barrierefrei. Ihr könnt uns aber kontaktieren, dann organisieren wir einen rollstuhlgerechten Transport. Für weitere Infos, u.a. auch zur Barrieresituation im Tagungshaus, könnt ihr euch gern per Mail bei uns melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.