Umbenennung rassistischer Straßennamen

Wir möchten als FSI-Geschichte auf diese unserer Meinung nach sehr unterstützenswerte Initiative hinweisen:
mstraßenumbenennungsfest (11)
***************************************************************************************
Liebe alle,
die studentische Interventionsgruppe “Die deutsche Kolonialgeschichte” (ddk) der  Humboldt Universität zu Berlin, welche sich mit der langjährigen Forderung der afrikanischen/Schwarzen Community von Berlin solidarisiert, hat eine Online Petition für die Umbenennung von Straßen mit kolonialrassistischen Namen in Berlin-Mitte gestartet. Sie bitten Sie, die unten verlinkte Petition zu unterstützen, damit der Bezirk Berlin-Mitte und die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland endlich ein Zeichen setzen: für eine selbstkritische Auseinandersetzung mit der kolonialen Vergangenheit und in später Ehrung des Widerstandes von Opfern rassistischer Gewalt.
Wir schließen uns dieser Bitte an und freuen uns über die Unterzeichnung und Weiterleitung der Resolution!
Hier unterzeichnen: http://is.gd/umbenennen
Außerdem laden wir Sie herzlich zu den folgenden Veranstaltungen ein:
Infoveranstaltung zu kolonialrassistischen Straßennamen in Berlin-Mitte (in Kooperation mit Zentralrat der Afrikanischen Gemeinde in Deutschland, Afrika-Rat Berlin-Brandenburg, Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag und Berlin Postkolonial)
Freitag, 26.02.2016, 17:00 Uhr
Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt Universität zu Berlin, Raum 311, M*straße 40-41, 10117 Berlin
10. Gedenkmarsch des Komitees für ein afrikanisches Denkmal in Berlin (KADIB) für die afrikanischen Opfer von Versklavung, Versklavungshandel, Kolonialismus und rassistischer Gewalt
Samstag, 27.02.2016, 11 Uhr
Wilhelmstraße 92, 10117 Berlin
Weitere Infos zur M* Str. unter:  http://decolonize-mitte.de/
Video-Clip „Rename the Streets“ von Daniel Haaksman: https://www.youtube.com/watch?v=LBwIWbfeuDk
Kontakt zur studentischen Interventionsgruppe: ddk2016@lycos.com
Kontakt zum Bündnis „Decolonize-Mitte“: Tahir Della: tahirdella@isdonline.de (Mobil: 01525 421 7327)
                                                                     bzw. Christian Kopp: buero@berlin-postkolonial.de (Mobil: 01799 100 976)
Herzliche Grüße
Berlin Postkolonial e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.